Zu Gast in Schloss & Landhotels

ab 889,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Urwüchsige Buchenwälder, verträumte Seen, mittelalterliche Backsteinbauten und eine abwechslungsreiche hügelige Landschaft können Sie bei dieser Radreisen genießen. Dabei sind Sie zu Gast in mecklenburgischen Schlosshotels oder in ausgesuchten Landhotels. Genießen Sie dort das historische Ambiente und die moderne Gastronomie.

  • 7 Übernachtungen
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • auf Wunsch GPS Daten
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1

    Anreise im Laufe des Tages nach Waren an der Müritz/Klink. Genießen sie die Atmosphäre des Sees und den Blick aufs Wasser. Vielleicht haben sie Zeit zu einer ersten Erkundungstour in der Umgebung um sich auf die kommenden Tage einzustimmen. 

  • Tag 2

    Heute erkunden sie das Westufer der Müritz in Richtung Röbel. Wenn sie eine kurze Tour unternehmen wollen, dann können sie vom Stadthafen Waren in eigener Regie mit dem Schiff zurück nach Klink und Waren fahren. Ca. 20 – 27 km. Weiter des Weges ab Röbel radeln sie durchs weite Land zwischen den Großen Seen in einer Rundtour zurück nach Klink bzw. Waren. 

  • Tag 3

    Sie verlassen die Müritz und radeln durch das Land Fleesensee nach Malchow. Ein Teil der Altstadt liegt idyllisch auf einer Insel im Malchower See. Sie radeln über diese Insel durch Malchow und queren die Nossentiner Heide, ein weites Waldgebiet auf ihrer Fahrt nach Ulrichshusen.

  • Tag 4

    Die heutige Tour führt sie durch die sanft wellige Landschaft um Ulrichshusen vorbei an anderen Guthäusern und Gutsanlagen wie das Gutshaus Neu Gaarz oder  das Gutshaus Molzow. Dabei umrunden Sie die Seen und Bruchlandschaft bei Neu Gaarz auf Ihrem Weg zurück zum Schloss Ulrichshusen. 

  • Tag 5

    Ihre Tour führt sie heute weiter zu ihrem nächsten Quartier nach Basedow, wo sie gleich neben dem beeindruckenden Schloss Basedow übernachten. Nicht auf direktem Wege, sondern über den Schlehenberg zum Westufer des Malchiner Sees, dann weiter zu Schorssower See durch das Naturschutzgebieter Gruber Forst nach Malchin um den See bis nach Basedow. 

  • Tag 6

    Die heutige Landpartie führt sie über Liepen zum Naturschutzgebiet Ostpeene.  Sie folgen ein Stück dem Lauf der jungen Ostpeene und queren diese vor Malchin zurück auf Ihrem Weg nach Basedow. 

  • Tag 7

    Ihre letzte Etappe führt sie Richtung Süden vorbei am Torgelower See nach Waren Müritz. Über den Stadthafen mit seinen Cafes und Restaurants geht es vorbei an der Kulisse der Segelboote und Binnenyachten entlang der Binnenmüritz zurück zu Ihrem Starthotel. 

  • Tag 8

    Nach dem Frühstück endet ihre Radreise. Abgabe der Mieträder. Heimreise in eigner Regie. 

Zusatzinformationen