Zur Nochevieja nach Mallorca

ab 1525,- €

Teilnehmer
6 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Mallorcas Ostküste ist bekannt für kristallklares Wasser, feine Sandstrände und herrliche Küstenwege. Vom charmanten Hafenort Porto Cristo aus erkunden wir die umliegende Wanderwelt.

  • Flug mit Condor, Eurowings, Lufthansa, Laudamotion, Ryanair, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Transfers auf Mallorca
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (inkl. Silvesterdinner)
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • Halbpension (inkl. Gala-Dinner)
  • Flug mit Condor, Easyjet. Eurowings, Lufthansa, Ryanair, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Flug mit Easyjet, Iberia, der Lufthansa Group, Ryanair, oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Rail und Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel THB Felip mit 96 Zimmern liegt direkt in der schönen Bucht von Porto Cristo. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Fitnessraum und einen kleinen Wellness-Bereich mit Pool und Sauna. Zimmer: Die Doppelzimmer befinden sich im Haupthaus zur Gartenseite und bieten Balkon/Terrasse, Klimaanlage, Heizung, TV, WLAN, Wasserkocher, Mietsafe, Kühlschrank und Föhn. Meerblick-Zimmer sind gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar. Verpflegung: Halbpension. Frühstück und Abendessen nehmen wir in Büfettform oder als Menü ein. Am Silvesterabend erwartet uns ein Gala-Dinner. Lage: Direkt am Strand von Porto Cristo, nur wenige Schritte vom Hafen und vom Zentrum entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Palma de Mallorca und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Die Nachbarorte
    Unser Wandertag beginnt mit der Fahrt nach Cala Ratjada, unserem heutigen Startpunkt. Wir wandern entlang der Playa de Son Moll bis zum kleinen Badeort Font de sa Cala. Nachdem wir eine modernere Urbanisation passiert haben, wandern wir weiter auf kleineren Küstenpfaden und nach einem schönen Aufstieg zur Talaia Nova und dem Abstieg zu den Höhlen von Artà erreichen wir den Badeort Playa Canyamel (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m).
  • 3. Tag: Einsame Küstenlandschaften
    Nach dem Frühstück fahren wir zunächst über Artà in eine der einsamsten Regionen Mallorcas, den Naturpark Serra Llevant, und starten unsere Wanderung oberhalb der Cala Torta. Vorbei an dem abgelegensten Atalaya-Wachturm, dem Morro d’Albarca, wandern wir zur einsamen Playa de sa Font Celada (GZ: 3 1/2 Std., +/- 200 m).
  • 4. Tag: Naturpark Mondrago und Cala Figuera
    Heute bringt uns der Bus weit hinunter bis in den südlichsten Inselosten. Wir wandern zunächst in den Fischerort Cala Figuera und staunen über die vielen kleinen bunten Bootsflotten rund um die Bucht. Von hier starten wir immer an der Küste entlang unser Auf und Ab bis in den Naturpark Mondrago, wo wir zum Abschluss einkehren können (GZ: 3 Std., +/- 100 m).
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
    Wir empfehlen einen Ausflug in die Inselhauptstadt Palma de Mallorca, in das benachbarte Cala Ratjada oder Capdepera mit seinem schönen Wochenmarkt (fakultativ).
  • 6. Tag: Klosterberg Randa
    Vom Ort Randa aus steigen wir zunächst bergauf zum geschichtsträchtigen und gleichnamigen Kloster, auf das sich der berühmteste Sohn und Eremit der Insel, Ramon Llull, im 13. Jahrhundert der "Vita meditativa" wegen zurückzog. Über den nordwestlichen Hang steigen wir wieder ab bis zum Ort Randa (GZ: 3 1/2 Std., +/- 350 m).
  • 7. Tag: Der Charme der Einsamkeit
    Einfache Wanderung an die einsamen Strände von Es Calo bei Betlem und zurück nach Colònia de Sant Pere (GZ: ca. 2 1/2 Std., +/- 250 m).
  • 8. Tag: Abreise
    Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel THB Felip mit 96 Zimmern liegt direkt in der schönen Bucht von Porto Cristo. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Fitnessraum und einen kleinen Wellness-Bereich mit Pool und Sauna. Zimmer: Die Doppelzimmer befinden sich im Haupthaus zur Gartenseite und bieten Balkon/Terrasse, Klimaanlage, Heizung, TV, WLAN, Wasserkocher, Mietsafe, Kühlschrank und Föhn. Meerblick-Zimmer sind gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar. Verpflegung: Halbpension. Frühstück und Abendessen nehmen wir in Büfettform oder als Menü ein. Am Silvesterabend erwartet uns ein Gala-Dinner. Lage: Direkt am Strand von Porto Cristo, nur wenige Schritte vom Hafen und vom Zentrum entfernt.
  • Flüge
    • München
    • Frankfurt
    • Zürich
    • Wien
    • Stuttgart
    • Nürnberg
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Münster
    • Düsseldorf
    • Dortmund
    • Dresden
    • Köln
    • Berlin Tegel