Zyperns Highlights erleben

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Zypern - die sonnenverwöhnte "Insel der Götter" liegt am Schnittpunkt dreier Kontinente: Europa, Asien und Afrika. Kein Wunder also, dass die Insel viele Eroberer und Besucher erlebt hat: Griechen, Ägypter, Römer, Byzantiner, Kreuzritter, Venezianer und Osmanen. Alle haben ihre Spuren hinterlassen, die wir auf unseren Ausflügen entdecken werden: Tempel und Paläste, Amphitheater und Burgen, Kathedralen, Klöster und Moscheen. Doch nicht nur Kultur steht auf unserem Programm: Auch außergewöhnliche Landschaften und kulinarische Besonderheiten wollen entdeckt und genossen werden. Dazu ein Hotel direkt am Meer - was will man mehr.

  • Flug nach Zypern und zurück
  • Flughafen und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Park Beach Hotel***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Zypern und Bustransfer ins Hotel.
  • Tag 2
    Heute erkunden wir das "Grüne Herz" Zyperns: Das Troodos-Gebirge. Wir besuchen das Kykko Kloster, das wohlhabendste und mächtigste Kloster der Insel, weitab von jeder Ortschaft gelegen. Sein Reichtum und Ruhm gründen sich auf eine Marienikone, die unzählige Wunder bewirkt und ganze Dörfer vor Trockenheit gerettet haben soll. Als Dank spendeten die Gläubigen, Ikonen, Edelmetalle und Geld. In einer urigen Bergtaverne im Dorf Pedoulas kehren wir mittags ein. Danach fahren wir zum idyllischen Bergdorf Agros. Dort erfahren wir in einer Rosenfabrik mehr über die Herstellung von Rosenseifen, Rosenlikör, Rosenmarmelade und Rosenöl.
  • Tag 3
    Heute erkunden wir die Region rund um Limassol. Nach dem Besuch des Apollon Hylates Heiligtums fahren wir zu den griechisch-römischen Bauten der antiken Stadt Kourion, bekannt durch seine beeindruckenden Bodenmosaike. Nach der Besichtigung der Burg von Kolossi, ehemals Hauptquartier des Johanniterordens, fahren wir in das Weindorf Omodos. Dort steht für uns bereits ein zypriotisches "Meze" bereit. Wir spazieren durch das schmucke Dorf mit seinen engen Gasen und verköstigen danach auf einem Weingut das flüssige Gold der Region. Danach geht es zurück nach Limassol, wo uns Zeit für einen Stadtbummel bleibt.
  • Tag 4
    Unser heutiger Ausflug führt uns in die geteilte Hauptstadt Nicosia. Wir erfahren mehr über die spannende Geschichte dieser außergewöhnlichen Siedlung, besuchen das zypriotische Museum, die Bischofskirche, die Johanneskathedrale und das Byzantinische Museum. Nach dem Mittagessen geht es zu Fuß durch die "Grüne Linie" in den nördlichen Teil der Stadt. Dort besuchen wir die Katharinen- und die Sophienkirche sowie eine Karawanserei, eine festungsartige Herberge an einer Karawanenstraße.
  • Tag 5
    Heute erkunden wir das östliche Ende der Insel. Zuerst machen wir bei einer Bäuerin halt, die aus Schafs- und Ziegenmilch den zypriotischen Halloumi-Käse herstellt. Weiter geht es nach Larnaca, wir besichtigen die Agios Lazaros Kirche aus dem 9. Jahrhundert und haben danach Zeit, an der schönen Palmenpromenade Finikóudes zu flanieren. Anschließend fahren wir nach Chirokitia zu den Ausgrabungen einer der ältesten Kulturen der Welt.
  • Tag 6
    Wir entdecken an der Küste den sagenumwobenen Geburtsort von Aphrodite, die sogenannte "Petra tou Romiou". Danach besichtigen wir die Achelia Farm und lernen, wie auf Zypern köstliche Tomaten und Gurken angebaut werden. Im antiken Paphos besichtigen wir das Haus des Dionysos und die Nekropole mit hellenistischen Königsgräbern. Nach dem Mittagessen können wir nochmals unser kulinarisches Wissen erweitern: Warum die Banane krumm ist, wird uns auf der Bio-Bananenplantage in der Nähe des Coral Bay erklärt.
  • Tag 7
    Der heutige Tag kann nach eigenem Belieben gestaltet werden: Entspannt am Meer, Aktiv mit dem Fahrrad durch Limassol oder abenteuerlich auf einer Bootstour an der Küste. Es sind keine Grenzen gesetzt.
  • Tag 8
    Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückreise in die Heimat.

Zusatzinformationen