Zyperns Highlights erwandern

ab 1195,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die von Mythologie und Geschichte geprägte Insel Zypern verbindet die Vergangenheit mit dem Jetzt. Einst soll Aphrodite hier dem Meeresschaum entstiegen sein. Festungen aus Zeiten der Kreuzzüge stehen wie Denkmäler an den alten Häfen der Insel. Klöster wirken wie aus dem Felsen geschlagen. Unsere Wanderungen führen uns durch Weingärten hinauf in die Schatten der Klostermauern, die innen mit wunderbaren Fresken zum Verweilen einladen. Traditionen werden auf Zypern bis heute hochgehalten und machen Geschichte erlebbar, die uns die einst dominierende göttliche Kraft dieses Ortes spüren lässt.

  • Flug nach Zypern und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Rodon Mountain Hotel & Resort***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Zypern und Busfahrt (ca. 90 min.) ins Hotel.
  • Tag 2
    Begrüßung durch den ASI Wanderführer. Wir fahren hoch ins Troodos Gebirge. Hier beginnt unsere Rundwanderung auf dem Atalante-Trail. Die Tour ist nach der mythischen Atalante aus der griechischen Sagenwelt benannt, eine Jägerin und unschlagbar schnelle Läuferin. Wir brechen heute aber keine Geschwindigkeitsrekorde, sondern wandern genussvoll rund um die höchste Erhebung Zyperns, sehen bis zu 800 Jahre alte Wacholderbäume, genießen den Schatten der riesigen Schwarzkiefern, passieren die alten Chromminen und haben einen herrlichen Blick auf die Dörfer die malerisch unter uns liegen. 
  • Tag 3
    Fahrt bis Platres. Von „Psilo Dendro“ auf ca. 1200 m Höhe aus wandern wir entlang des „Kryos Potamos“ (Kalter Fluss) unter mächtigen Schwarzkiefern. Unterwegs passieren wir den „Kaledonia“ Wasserfall. Die Wanderung führt uns bis auf ca. 1650 m Meter hinauf. Von hier aus nehmen wir den Wanderpfad „Pouziaris“ welcher uns bergab und zurück zum Startpunkt (Rundweg) führt. Anschließend, gemütliche Weinverköstigung in einer lokalen Kellerei.
  • Tag 4
    Fahrt zum Olymp, der mit 1.952 m höchsten Erhebung Zyperns. Auf den Rund-Lehrpfad „Artemis“ knapp unterhalb des Gipfels genießen wir wunderschöne Ausblicke rund um Zypern. Weiterfahrt nach Asinou, wo wir die Fresken der UNESCCO Kirche „Panagia Forviotissa“ aus dem 12. Jhd. bewundern. Mittagessen und Wanderung an den nördlichen Ausläufern des Troodos zum Kleindorf Agios Theodoros – schöne Ausblicke an die Morphou Bucht.
  • Tag 5
    Kurze Fahrt bis Platanistassa, Besichtigung der UNESCO Kirche „ Stavros tou Agiasmati“ aus dem 15. Jahrhundert. Von dort wandern wir durch Kieferwälder und vorbei an Weinstöcken und verlassenen Mandelkulturen zum Dorf Lagoudera. Nach dem Essen Besichtigung des UNESCO Juwels „Panagia tou Araka“ mit Fresken aus dem 12. Jahrhundert.
  • Tag 6
    Vom "Troodosplatz" wandern wir bergab bis in das idyllische Bergdorf Kakopetria. Schwarzkiefer und einmalige Geologie begleiten unseren Weg über den „Kargotis“ Bach hinunter, an einem verlassenen Chrom Bergwerk vorbei. Anschließend erwartet uns eine geistige Bereicherung in der UNESCO Kirche „Agios Nikolaos tis Stegis aus dem 11. Jahrhundert.
  • Tag 7
    Fahrt ins Troodosgebirge nach "Madari". Die Wanderung führt uns von "Moutti tis Choras" über die Höhenlagen zum "Doxa soi o Theos" (1.612m). Dabei passieren wir dicht bewachsene Wälder und verlassene Weinanbauterrassen. Herrliche Fernsicht bis in den türkisch besetzten Teil der Insel. Der Abstieg führt uns nach Kyperounta.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen