Wandern Sie mit uns in Ihrem Traumurlaub. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Ozeanien

Reisen suchen

Inselwelt von exotischer Schönheit

Auf der Südhalbkugel erwartet Sie ein Erdteil mit einmaliger kultureller, geschichtlicher und sprachlicher Vielfalt! Ein Drittel der 7.500 Vulkaninseln ist bewohnt. Die geheimnisvolle Inselwelt im Pazifik erstreckt sich auf einem Meeresgebiet von 70 Millionen Quadratkilometern. 16,5 Millionen Menschen bevölkern die im Norden und Osten von Australien gelegenen Inselgruppen. Aus geologischer Sicht handelt es sich um keinen Kontinent, da nicht jedes ozeanische Eiland aus kontinentaler Erdkruste besteht.

Die östlichste Inselgruppe ist Polynesien. Sie nimmt mit 50 Millionen Quadratkilometern die größte Fläche ein. Zu ihr zählen Hawaii und Neuseeland, sowie die chilenischen Osterinseln. Australien vorgelagert ist Melanesien. Hier gehören die Staaten Fidschi, Salomonen, Vanuatu und Papua-Neuguinea zu Ozeanien. Auch die australischen Torres-Strait-Inseln, das indonesische Westguinea und das französische Neukaledonien sind Teil von Melanesien. Im westlichen Pazifik setzt sich Mikronesien aus 2.000 Atollen und Inseln zusammen. Die bekanntesten sind Guam und Palau. Häufig wird der Begriff Südsee als Synonym verwendet. Darunter zu verstehen sind Inselgruppen wie Tahiti, Fidschi-Inseln und Samoa-Archipel.

Wandern in traumhafter Umgebung

Am schönsten Ende der Welt sind Erkundungen zu Fuß ein Erlebnis! Fernab vom Massentourismus gilt Neuseeland als echtes Wanderparadies in Ozeanien. Lassen Sie sich auf der Nordinsel vom Tongariro Alpine Crossing begeistern! Einst diente die karge Vulkanlandschaft als Filmkulisse für den Kinohit "Herr der Ringe". Zu den erlebnisreichsten Wanderwegen der Welt zählt der Milford Track auf der Südinsel. Entlang der berühmten Felsformation Split Apple Rock führt der Abel Tasman Coast Track.

Australien ist ein Eldorado für Naturliebhaber und Wanderer. Zu den bemerkenswerten Routen in Ozeanien gehört der Great Ocean Walk. Auf der Strecke von Sydney nach Barrenjoey begleitet Sie eine fantastische Aussicht auf den Pazifik. Ein wahrlicher Höhepunkt sind die Kalksteinformationen Zwölf Apostel. In eine kontrastreiche Landschaft aus Schluchten und Eukalyptuswäldern tauchen Sie im Welterbe Blue Mountain National Park ein.

Durch neunzehn Nationalparks schlängeln sich Tasmaniens Wanderwege in unberührter Wildnis. Vor der Südspitze Australiens gelegen, ist das Eiland für seinen Tierreichtum in Ozeanien bekannt. Prächtige Regenwälder und alpines Hochland, naturbelassene Sandstrände und tosende Wasserfälle prägen den "grünen Smaragd" Australiens. Genießen Sie den Dove Lake Circuit! Tasmaniens schönster Rundwanderweg eröffnet Ihnen einen Blick auf den majestätischen Cradle Mountain. Oder erkunden Sie die magischen Doloritfelsen am Three Capes Track! Dort treffen Sie mit etwas Glück auf Kängeruhs und Wale. 

Fünf Klimazonen nehmen Einfluss 

Australien zählt zu den weltweit trockensten Kontinenten. Unter den Landschaftsformen überwiegen Regenwald, Savanne und Wüste. Im Vergleich zu Mitteleuropa verlaufen die Jahreszeiten entgegengesetzt. Tropisches Klima herrscht in Nordaustralien. In diesem Teil von Ozeanien begünstigen feuchte Passatwinde eine hohe Luftfeuchtigkeit. Von November bis April ist Regenzeit. Neuseelands Nordinsel liegt in der subtropischen Klimazone. Die Südinsel und Tasmanien gehören zur gemäßigten Klimazone. 

Australiens Landesinnere mit Alice Spring prägt Wüstenklima. Dort misst das Quecksilber tagsüber mehr als 40 °C. Nachts sinken die Werte kurzzeitig unter den Gefrierpunkt. Im Bereich des alpinen Klimas von Ozeanien liegen die Hochgebirge in Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea. Polynesien, Mikronesien und Melanesien zeichnen sich durch tropische Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit aus. Sintflutartige Niederschläge und heftige Wirbelstürme bestimmen die Regenzeit.

checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit